Liederabend Io Ti Sento Amore

Es ist allgemein bekannt, dass Sängerrezitale oft von einem Klavier oder einem Kammerensemble (wenn nicht sogar von einem ganzen Orchester) begleitet werden, um den Sänger mit allen Obertönen zu "unterstützen".

Dieses Recital öffnet stattdessen die Tür zu einem sehr innovativen und disruptiven Konzept: eine Sopranstimme, die von einem Solocello begleitet wird. Eine große Herausforderung für ein beeindruckendes Ergebnis, bei dem die Stimme nicht nur "begleitet" wird, sondern selbst zu einem Instrument wird, das im Duett mit dem Cello spielt.

Das Konzert wird mit einer Musik eröffnet, die ausdrücklich für diesen Zweck komponiert wurde: John Taveners Gesänge, die auf den Gedichten von Anna Achmatowa basieren. Ein amerikanischer Komponist mit einer russischen Dichterin - ein Meisterwerk, das uns auch viel darüber erzählt, wie Kunst Menschen und verschiedene Kulturen zusammenbringt.

Es folgten weitere populäre Stücke, die von Maestro Stéphane Decor für Sopran und Solocello arrangiert wurden. Unter anderem auch das schöne, von Niccolò Paganini komponierte Lied, das diesem Konzert den Namen gibt.

KOMMEN SIE UND HÖREN SIE SICH DIE

Künstler

Alice POUSSIN

Alice POUSSIN

Cello

    Liederabend

    Io Ti Sento Amore

    Laura ANSALDI Sopran

    Alice POUSSIN Cello

    Dolmetscher:

    Bach
    Bellini
    Cassado
    Paganini
    Tavener
    Villa-Lobos

    KALENDER

    Oktober 2022

    TICKETTERIE

    Buchen Sie Ihr Ticket für den 7. Oktober 2022

    AKTUALISIERUNG VON INFORMATIONEN

    Neueste Nachrichten

    WER UNS HILFT

    Unsere Partner

    Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt. Beeilen Sie sich, um Ihren Platz zu reservieren

    de_CHDeutsch (Schweiz)

    Laura ANSALDI & Alice POUSSIN

    Io Ti Sento Amore